Image
Image
Image
Image
Image
Image
Das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Hörschädigung. Zum PIH gehören eine allgemeinbildende Schule mit integrativen Klassen in der Primar- und Sekundarstufe I, Bildungsgänge mit den Förderschwerpunkten Lernen und Ganzheitliche Entwicklung und eine Berufsbildende Schule. Schülerinnen und Schüler mit Hörschädigung, die die Schule am Heimatort besuchen, werden von Kolleg*innen der Integrierten Förderung des PIH begleitet. Weiterhin verfügt das PIH über eine Beratungsstelle für Pädagogische Audiologie, eine hörgeschädigtenspezifische Frühförderung, eine Integrative Kindertagesstätte sowie ein Internat.

Wir suchen für das Pfalzinsitut für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal für das Internat zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine stellvertretende Internatsleitung (m/w/d)
in Vollzeit (39 Std. pro Woche) und unbefristet
in Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE

Das Internat des PIH dient aktuell ca. 50 hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen im Alter von fünf bis 20 Jahren in sechs Gruppen als Wohnstätte und erfüllt in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter der Einrichtung vielfältige Aufgaben. Dem/der zukünftigen Stelleninhaber*in sind rund 30 Beschäftigte im pädagogischen Bereich unterstellt. Das Einzugsgebiet des PIH ist überregional.

Gesucht wird eine engagierte, erfahrene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit herausragenden sozialen und pädagogischen Fähigkeiten, die bereit und in der Lage ist, die Verantwortung und im Vertretungsfall Leitung für das Internat zu übernehmen. Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen folgende Tätigkeitsbereiche, die schwerpunktmäßig vor dem Hintergrund des pädagogischen Förderbedarfs der Schülerinnen und Schüler im Förderschwerpunkt Hören zu sehen sind:

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Personaleinsatz und Personalführung in Absprache bzw. Vertretung der Internatsleitung
  • Organisation und Sicherstellung des Internatsbetriebes
  • Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung im Leitungsteam, mit allen Fachbereichen des PIH, mit Behörden, Kostenträgern und Kooperationspartnern
  • Belegungssteuerung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachstellen
  • Unterstützung der Einrichtungsleitung in fachlichen und schulorganisatorischen Belangen inklusive deren Umsetzung sowie Mitwirkung an der konzeptionellen Ausrichtung des Internats
  • Unterstützung der Kostenträger bei der Ausarbeitung von Teilhabeplänen
  • Umfassende Elternarbeit (u.a. Aufnahmegespräche)
  • Konfliktberatung bei Schülern

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik oder eine gleichwertige Qualifikation (Bachelor oder Diplom) mit einschlägiger Berufspraxis
  • Sie haben Organisationstalent, ein gutes Durchsetzungsvermögen und sind überzeugungsfähig
  • Sie sind teamfähig, begeisterungsfähig und verfügen über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Sie bringen Führungserfahrung mit und sind belastbar
  • Sie übernehmen gern Verantwortung und haben ein sicheres und wertschätzendes Auftreten um Umgang mit Menschen
  • Sie haben eine hohe Einsatzbereitschaft und sind flexibel hinsichtlich Ihrer Arbeitszeit, da die Dienstzeiten an die Öffnungszeiten des Internats angepasst sind (auch Rufbereitschaftsdienst); die Schulferien werden vorgearbeitet
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit sowie im Umgang mit Menschen mit Behinderung (SGB IX)
  • Sie verfügen über sichere EDV-Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office 

    Wir bieten:

    • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie Ihr erworbenes Wissen einsetzen und Ihre Persönlichkeit einbringen können
    • Einen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
    • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen, engagierten Team
    • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
    • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
    • Jobticket des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar

    Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Für weitere fachliche Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Horst Hermann, Internatsleitung, Telefon: 06233-4909-249, für Informationen zum Bewerbungsverfahren an Frau Lisa Gabriel, Fachbereich Personal, Telefon: 06233-4909-295.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 15.01.2023 über unser Bewerbermanagementsystem auf der Homepage des Bezirksverbands Pfalz unter dem Reiter Karriere ein. Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen Bewerbungen in Papierform nicht angenommen werden können. 

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung